Samstag, 22. Februar 2014

22. Februar 2014

Hey, Ihr Lieben!

Unsere Tour geht weiter auf dem Highway Nr. 1, dem Süden entgegen. Die Küste ist atemberaubend. Hier ein paar Bildchen:
 
 
 

 
Unser nächster großer Halt ist Los Angeles. Ich gebe dieser Stadt eine zweite Chance. Ich finde sie zu künstlich, schmutzig und laut. Sie vermittelt das Gefühl, nur auf Sightseeing und Touristennepp aus zu sein. Aber vielleicht täusche ich mich ja. Dieses Mal haben wir ein Hotel in Santa Monica gewählt, war super und einen Tourguide, der uns viele Ecken zeigte, in die wir niemals von selbst hingefahren wären, wie z. B. der Gründungspunkt von LA. Ein mexikanisches Stadtviertel, in dem man das Gefühl hatte, man ist tatsächlich in Mexico - einfach wunderschön und bunt. Natürlich waren wir auch am Rodeodrive, PrettyWoman-Hotel, Hollywood Blvd., Hollywood-Sign und Beverly-Hills, usw, usw. War eine ganz tolle Tour und kann ich jedem nur empfehlen, denn so hat die Stadt bei mir wieder gewonnen.
 
Der nächste Stop ein paar Tage später war San Diego, wurde uns sehr empfohlen. Sehr, sehr schön ist die Halbinsel Coronado mit super Strand und Marina. Wir haben dort einfach am Strand gelegen und den Surfern zugeschaut, mehr braucht man dort nicht, das macht so großen Spaß.
 
Der vorletzte Punkt war Palm Springs, die Wochenendoase der Schönen und Reichen. Sie ist wirklich eine Oase mitten im Gebirge und sehr, sehr heiß. Wir hatten 104 Fahrenheit. Keiner ist am Tag auf der Straße, außer natürlich Touris, die davon keine Ahnung haben. Wir haben einfach ein paar Pooltage dort eingelegt, war auch nötig, denn irgendwann ist man fix und fertig von so vielen Sehenswürdigkeiten.
 
Zum Abschluß ging es über die Route 66 nach Oatmann (eine
Silberminenstadt) und dann nach Las Vegas und ab jetzt gilt es shoppen, shoppen, shoppen, alles was noch in die Koffer geht, doch leider hatte ich mich mit den gekauften Stöffchen ein bisschen kalkuliert, denn sie hatten ganz schön Gewicht. Das meiste hatte ich dann im Handgepäck.
Es war ein superschöner Urlaub, den wir sicherlich nicht vergessen werden und irgendwann einmal wiederholen.
 
Aber wir haben schon uns neue Ziele gesteckt - Neuseeland!!!!
 
Ich habe soooo viele Ideen mitgebracht und die muß ich erstmal sortieren und umsetzen.
 
Bis bald
Eure Patricia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen